Sonderbauten Strahlenschutz

Im Medizinsektor nimmt die Entwicklung neuer Behandlungsmethoden in den letzten Jahren einen rasanten Verlauf. Dies stellt sowohl hohe Anforderungen an die Medizintechnik wie auch an die sie umgebende bauliche Hülle. Dies erfordert u. a. gerade im Betonbau spezielles Fachwissen aller am Bau Beteiligten, um allen Anforderungen an die Strahlenschutzsicherheit und den Prozessen in diesen Behandlungszentren zu entsprechen.

Die Hentschke Bau GmbH errichtete verschiedene Strahlenschutzbauwerke mit unterschiedlichsten ingenieurtechnischen Herausforderungen, bei denen mehrere tausend Kubikmeter Beton mit Schwerzuschlägen zielsicher und in höchster Qualität verarbeitet wurden.